Die Vision

Meine Vision der Alpenpause hatte ich in einem Retreat in der Provence mit Daniela Hutter, dort befasste ich mich mit dem Thema was will ich tun wenn meine Kinder ausfliegen und meine Berufung „Mami sein“ nicht mehr mein Leben bestimmt. Da hatte ich dieses wundervolle Bild einer Hütte mit einem Brunnen davor, einer grossen Tanne und dem Wanderweg der daran vorbei führt.
Ich sah auch wie dieser Platz „Raum“ ist für das Zusammenkommen und Sein von Menschen auf die unterschiedlichste Weise ist. Und so begann ich mit diesem Bild nach meinem Hüsli zu suchen, ohne zu Wissen was daraus genau wird…..und gefunden hab ich es hier im wunderschönen Calancatal. Und aus der Vision ein besonderer Ort zu sein, entstanden schon die schönsten Momente, tiefsten Gespräche, tränenlachende Zusammenkünfte und es gibt schon viele Geschichten zu erzählen….
ja viele MAGIC MOMENTS…..
Naturtage, Wildkräutertag, Töpfertage, Wandertage, einfach Sein Tage, Retreats, FreundeWeekends, Visioniertage, Lesetage, Maltage, Schreibtage….. dem „Warum Alpenpause“ sind keine Grenzen gesetzt und dies umgeben von Natur & Ruhe…
ein KRAFTPLATZ …

Hier können sich die Menschen erinnern was wirklich wichtig ist.
und einfach mit der Natur sein

 

Dem Himmel und sich ein bisschen näher sein.